Progessive Muskelentspannung nach Jacobson

Die Progressive Muskelentspannung gehört, wie das Autogene Training, zu den ältesten Entspannungsmethoden. Sie wurde im Jahre 1938 von dem Psychologen Edmund Jacobson in Amerika entwickelt. In den 60er Jahren kam diese Entspannungsmethode nach Deutschland. Sie ist leicht zu erlernen und wirkt oft schon nach der ersten Anwendung. Grundlage der Progressiven Muskelentspannung ist die systematische An- und Entspannung bestimmer Muskelgruppen. Die verbesserte Körperwahrnehmung senkt den Muskeltonus ab. Dadurch wird die muskuläre Entspannung bewusst und aktiv herbeigeführt.

Referenzen:

 

Im Rahmen der Gesundheitsvorsorge 2017 zu den Themen,
Achtsamkeit in der Schule und Stress-Prävention

Staatliches Schulamt Heilbronn